Timo Boll: Sammlung vervollständigen

Seit über 10 Jahren gehört Timo Boll bereits zur Tischtennis-Weltklasse, ist Rekordeuropameister, in China ausgesprochen populär. Bei Olympia gewann er mit dem Team bereits Silber und Bronze, aber dem mittlerweile 34-Jährigen fehlt noch eine Einzelmedaille. Die vielleicht letzte Chance dafür bietet sich dem Routinier jetzt in Rio, bei seiner wohl womöglich letzten Olympiateilnahme.

Ein großes Ziel, aber angesichts der vielen Verletzungsprobleme im letzten Jahr, kein Selbstgänger und nichts, weswegen sich Boll verrückt machen würde, erklärte er Center.tv Düsseldorf.

Bislang hab ich immer kläglich versagt, mir die Power für die Mannschaft aufgehoben, da hat es ja mit Medaillen schon geklappt. Ich kämpfe aber weiter auch für die Einzelmedaille. Wenn es perfekt läuft, kann ich das immer noch erreichen. Man darf sich aber nicht zu sehr stressen. Es kommt, wie es kommt.

Einfacher zu realisieren könnte dagegen eine Medaille mit der Mannschaft sein. Die schwersten Gegner kommen dabei wie im Einzel auch im Teamwettbewerb natürlich aus China, weiß Boll:

China ist nicht unschlagbar, aber die haben ein Bombenteam. Ma Long, die Nummer 1 der Welt ist fast unbesiegbar. Er ist auch der Topfavorit für das Einzel. Gegen die anderen kann man immer mal ein Spiel gewinnen. Als Mannschaft sind sie aber schwer zu besiegen.

Die Form bei Boll scheint auf jeden Fall zu stimmen. In Hamm konnte Boll vor wenigen Tagen beim Olympiatest der europäischen Tischtennis-Elite noch einen Turniersieg einfahren. Und wenn er bis zum Start in Rio noch eine Schippe draufpackt, wer weiß, ob sich seine Medaillensammlung nicht komplettieren ließe.

Und wenn nicht? Dann ist vielleicht doch noch nicht Schluss mit Olympia. Zumindest die Möglichkeit noch vier Jahre dranzuhängen, wollte Boll sich offenlassen.

Man muss geduldig sein. Vielleicht kommt jetzt die Chance oder auch 2020. Das ist auch nicht ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.