Deutsche früh raus – US-Superstar patzt

Die Olympia-Debütantinnen Nina Hemmer und Maria Selmeier hatten gegen starke Konkurrenz keine Chance. Die hatte auch US-Goldhoffnung Adeline Gray nicht, sie erlitt nach zwei ungeschlagenen Jahren im Viertelfinale eine Niederlage und musste den Olympiasieg abschreiben. Landfrau Helen Maroulis sprang in die Bresche und entthronte die erfolgreichste Ringerin aller Zeiten Saori Yoshida. Martin Knosp fasst und zusammen und erklärt Malte Asmus die Tücken des „Abkochens“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.